Informationen zur Vorstandssitzung vom 10.10.2021

aktualisiert am Sonntag, 17 Oktober 2021 08:21

Liebe Mitglieder,

in der letzten Information hatten wir ( der Vorstand ) mitgeteilt, dass wir die Situation bzgl der Covid19 Einschränkungen verfolgen und uns zusammensetzen, wenn diese stabil scheint und eine Planbarkeit von Veranstaltungen zulässt. In dieser Zeit sind auch einzelne Kritiken eingegangen, dass wir uns in Schweigen hüllen und keine Informationen gegeben werden. Dass einzige, was wir hätten mitteilen können wäre das, dass sich die Situation geändert hat und das haben wir wohl alle täglich in irgendeiner Form selbst erfahren.

Da, Stand jetzt, die Situation so ist das wieder eine Planbarkeit von Veranstaltungen möglich ist, hat sich der Vorstand am 10.10.2021 zu einer Sitzung getroffen.

Hierzu wurden auch die Landesbeauftragten der Bundesländer eingeladen. Der Vorstand war komplett zugegen.

Vorrangehend erst eine personelle Information:

Christian Maas ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Sportwart aus beruflichen und persönlichen Gründen zurückgetreten.Es tut uns leid einen „Guten“ zu verlieren und wir möchten uns bei Ihm ganz herzlich für die Zeit und seinen Einsatz in dieser Position bedanken.

Der Vorstand hat beschlossen, den Spielbetrieb im nächsten Jahr wieder auf zu nehmen.

Das heißt, dass in 2022 Landesligen, Landesmeisterschaften, Deutsche Meisterschaften

( Einzel/Doppel/Teams), Seniorenmeisterschaften und auch das Classic stattfinden sollen.

Teams, die für die Landesliga 2020 gemeldet und bezahlt haben, müssen keine Meldegebühr bezahlen.

Neue Teams zahlen die normale Meldegebühr.

Für die Veranstaltungen sind die COVID19 Vorgaben des entsprechenden Bundeslandes und des Bahnbetreibers zu beachten.  

Die näheren Informationen hierfür (Termine, Meldeschluss, Spielort) werden in den entsprechenden Ausschreibungen bekannt gegeben.

Bitte habt Verständnis dafür, dass die Planungen nur anhand der aktuellen Covid19 Situation erfolgen können und wir keinen Einfluss darauf haben, ob ein neuerlicher Lockdown unsere Planung zu Nichte machen könnte.

Weiterhin wurde beschlossen den Beitrag 2022 für Bestandsmitglieder erneut auf 0,00€ fest zu setzen.

Neueintritte zahlen jeweils den gültigen Jahresbeitrag zzgl. der Eintrittsgebühr.

Die nächste Jahreshauptversammlung ist für den 20.02.2022 anberaumt. Wir würden uns freuen, wenn ihr zahlreich erscheinen würdet.

Jürgen Thier           Jens Altmann           Jürgen Kreß         Sabine Will        Michael Kieser      

1 Vorsitzender        2 Vorsitzender        3 Vorsitzender     Kassiererin       Schriftführer